2021 Scheurebe Katzenkopf 1. Lage QbA trocken, Max Müller

2021 Scheurebe Katzenkopf 1. Lage QbA trocken, Max Müller
15,00 € *
Inhalt: 0.75 Liter (20,00 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • SW12689
Das Weingut Max Müller wurde 1692 von den Würzburger Erzbischöfen im Herzen von Volkach erbaut.... mehr
Produktinformationen "2021 Scheurebe Katzenkopf 1. Lage QbA trocken, Max Müller"

Das Weingut Max Müller wurde 1692 von den Würzburger Erzbischöfen im Herzen von Volkach erbaut. Seit mittlerweile vier Generationen wird in diesen historischen
Gemäuern Weinbau betrieben. Insgesamt bewirtschaftet die Familie 20 Hektar Weinberge. Auf ausgesuchten Einzellagen um die Volkacher Mainschleife entstehen herkunftsgeprägte, 'cool climate' Weißweine. Die klassische Hauptrebosorte ist der Silvaner, gefolgt von Riesling, Weißburgunder, Scheurebe und Müller-Thurgau. Die Bodenformationen sind sehr unterschiedlich geprägt.
Zwei Kilometer von Volkach entfernt breitet sich der Sommeracher Katzenkopf über dem Flussbett aus. Keuper wie auch Muschelkalk sind das Grundgestein und bilden die Basis für das Wurzelsystem unserer Reben. Wärme speichernde Sandauflagen sind teils im oberen Boden vorhanden. Die Lage wärmt sich sehr schnell auf und ist südlich ausgerichtet.
Die Weine aus Sommerach zeigen sich meist schon frühzeitig sehr aromenreich und gehaltvoll.
Der Volkacher Ratsherr ist ein hitziger Steilhang, rein südlich ausgerichtet, erhebt sich über dem Main. Sehr karges Muschelkalkgestein ist der Grundstein für einige der größten
Weine. Lagentreu und kühl würzig präsentieren sich jene Weine, die in dieser Einzellage gewachsen sind. Die Rebwurzeln müssen tief in den Kalkfels eindringen, um wichtige Nährstoffe sowie Wasser zu erreichen. Bis zu 60% Steigung weist der karge Hang auf. Silvaner und Riesling wachsen hier seit über 50 Jahren in dem Volkacher Filetstück. Der Escherndorfer Lump, wie auch der Volkacher Ratsherr, ist eine traditionsreiche Steilstlage in Franken. Der Muschelkalkhang erhebt sich entlang der Mainschleife und ist eine der heißesten Lagen in Franken. Gepaart mit dem skelettreichen Kalkboden wachsen hier große Silvaner sowie Riesling Trauben. Alte Rebanlagen erfordern hier viel Erfahrung und Herzblut. Die Weine spiegeln die Lage sehr deutlich wieder und sind meist mit tropischen Anklängen und kühlem Körper versehen.

Erzeuger:
Max Müller I GbR
Rainer & Christian Müller
Hauptstraße 46
Untere Altstadt
97332 Volkach

Inhalt: 0,75 Liter
Enthält Sulfite: ja
Anbaugebiet: Franken
Alkoholgehalt: 12 % Vol.
Produktbezeichnung: Weisswein
Weiterführende Links zu "2021 Scheurebe Katzenkopf 1. Lage QbA trocken, Max Müller"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "2021 Scheurebe Katzenkopf 1. Lage QbA trocken, Max Müller"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen