2020 Riesling Schlossberg QbA trocken, Fricke

2020 Riesling Schlossberg QbA trocken, Fricke
75,00 € *
Inhalt: 0.75 Liter (100,00 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • SW12357
Nicht viele haben in den letzten Jahren solch einen kometenhaften Start in der Weinwelt... mehr
Produktinformationen "2020 Riesling Schlossberg QbA trocken, Fricke"

Nicht viele haben in den letzten Jahren solch einen kometenhaften Start in der Weinwelt hingelegt wie Eva Fricke. Ihre Spitzenlage, der Schlossberg, bringt tiefgründige und lagerfähige Weine hervor. Bereits in den vergangenen Jahrgängen ließ Eva Fricke das Potential zur Weltklasse aufblitzen. Doch im Jahre 2020 übertraf sie nochmal alles bisher Dagewesene. In der Nase scheinen neben kandierten, tropischen Früchten auch Zitronenzesten und weiße Blüten durch. Im Mund erst klirrende Mineralität, dann ein feiner Schmelz der dem Wein weitere Tiefe verleiht. Unbedingt liegen lassen.
Die geborene Bremerin Eva Fricke ist ihrer Leidenschaft zum Wein nachgegangen und hat sich in ihrer Wahlheimat Eltville im Rheingau mit nun 17 ha Weinbergen selbstständig gemacht. Sie hat sich völlig dem Riesling verschrieben, arbeitet seit 2011 nach ökologischen Richtlinien, seit 2017 sogar biodynamisch und bewirtschaftet alles per Hand in den überwiegenden Steillagen. Ihre Weine sind sehr vielfältig, da sie auf unterschiedlichen Lagen wachsen. In den Lagen im unteren Rheingau um Kiedrich und Walluf findet man hauptsächlich Löss-/Lehm- und Tonböden. Hier wachsen saftige, fruchtige Rieslinge heran. Die nördlichsten Rheingauer Weinberge um Lorch und Lorchhausen, die von Schiefer und Quarz geprägt sind, bringen dagegen außergewöhnlich elegante und filigrane Rieslinge hervor, mit mineralischen, manchmal schon fast salzigen Nuancen. Eva Frickes besonderer Fokus liegt auf den fast vergessenen Lorcher Weinbergen, die sie 2005 sozusagen aus einem „Dornröschenschlaf“ erweckte. Der Aufwand hat sich gelohnt, wie ihre außergewöhnlichen Weine, z.B. des „Lorchhäuser Seligmacher“ im Glas zeigen.

Erzeuger:
Weingut Eva Fricke KG
Elisabethenstr. 6
65343 Eltville

Inhalt: 0,75 Liter
Enthält Sulfite: ja
Biowein: DE-ÖKO-022
Anbaugebiet: Rheingau
Alkoholgehalt: 11,5 % Vol.
Produktbezeichnung: Weisswein
Weiterführende Links zu "2020 Riesling Schlossberg QbA trocken, Fricke"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "2020 Riesling Schlossberg QbA trocken, Fricke"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen